Jeder dritte Bundesbürger erleidet wenigstens einmal im ­Leben eine psychische Krise, zu deren Bewältigung er auf psychiatrische oder psychotherapeutische Hilfe angewiesen ist.


Im Verlauf einer solchen Krise machen viele die Erfahrung, sich nicht mehr so viel zuzutrauen „wie früher“ und immer unsicherer zu werden.


Oft machen sie die Erfahrung, dass ihnen auch von ihrem Umfeld nicht mehr viel zugetraut wird. Oder im anderen Extrem alle so tun, als wäre nichts passiert. Alle anderen scheinen so viel besser zu wissen was gut für einen ist, dass man schlimmstenfalls die Hoffnung auf ein selbstbestimmtes Leben völlig verliert.


    Das Lotsenprojekt will Mut machen,
sich (wieder) auf die eigenen
           Fähigkeiten
zu verlassen.

 

 

Wir wollen mit Ihnen weniger über Probleme reden, sondern
viel mehr Ihre Möglichkeiten und Chancen zum Thema machen.


In persönlichen Beratungsgesprächen unterstützen
wir Sie, sich darüber im Klaren zu werden, was Sie sich
von der Zukunft erhoffen und wie Sie wieder unter
Menschen kommen.


Ein Lotse als Ihr Berater kann Ihnen Kontakte zu Vereinen,
Betrieben, Kirchengemeinden, Rehabilitationseinrichtungen und
anderen Möglichkeiten vermitteln oder auch einfach mal mitgehen.


Die Empowerment-Gruppe ist eine wöchentlich stattfindende
Gruppe (Do. 16:00 Uhr – 18:00 Uhr in der VHS Remscheid), in der sich
gegenseitig Mut gemacht wird, das eigene Leben wieder selbstbestimmt
zu gestalten und in die Hand zu nehmen sowie die eigenen Fähigkeiten,
Wünsche und Ziele kennenzulernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Persönliche Beratungsgespräche
    die Mutmach-Gruppe
und die Empowerment-Gruppe
  unterstützen Sie dabei ...

 

  • Ihren eigenen Lebensweg aus der bunten Vielzahl von
    Möglichkeiten und Angeboten auszuwählen
  • Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen
  • ausschließlich nach Ihren eigenen Bedürfnissen,
    Wünschen und Interessen zu handeln
  • der Regisseur Ihres Lebens zu sein
  • auch schwierige Lebenssituationen aus
    eigener Kraft zu meistern
  • Mut zu entwickeln, sich aktiv am gesellschaftlichen
    Leben Ihres Bekanntenkreises, Vereines, Wohnviertels,
    Kirchengemeinde oder vielem Anderen aktiv zu beteiligen

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin für das Lotsenprojekt:
Shari Wolf

Ich unterstütze Sie gerne.
Rufen Sie mich einfach an unter Mobil

0151-12555844

oder senden Sie mir eine E-Mail an

wolf@lotsenprojekt.de



Unser aktueller Flyer als PDF-Download:
pdfFlyer Lotsenprojekt

 

Lotsenprojekt Remscheid
Hindenburgstraße 52-58 · 42853 Remscheid
Telefon 02191-5913911 · Mobil  0151-12555844
wolf@lotsenprojekt.de
www.lotsenprojekt.de

fbJetzt auch auch Facebook.

Impressum

 

Ein Modellprojekt des Landschaftsverbandes Rheinland,
ausgeführt durch das SPZ Remscheid gGmbH.

Landschaftsverband Rheinland

SPZ Remscheid

 

So finden Sie uns mit
öffentlichen Verkehrsmitteln:


Linie 658 und Linie 675
Gertrud-Bäumer-Gymnasium